Freifunk Augsburg

Blog zu Freifunk Augsburg und Mesh-Netzen im Allgemeinen

Vorbereitungen LIT2013 / Banner / Netzwerk

Die Vorbereitungen für den Linux-Infotag morgen sind jetzt fast abgeschlossen.

Wir haben ein schönes Banner mit 150cm Breite drucken lassen, das zum Glück noch rechtzeitig ankam.

Auch alle Access Points für Netzwerk sind fertig. Auf dem Bild sieht man, von unten:

  • Netgear WNR864T - Wifi Karte getauscht gegen CM-9, die eingebaute wird nicht von openWrt unterstützt
  • TP-Link WDR3600 - Der ist mal echt ein Schlachtschiff. Sowohl von den Abmessungen als auch von der Leistung her (Dual Wifi, 128MB Ram)
  • Ubiquiti Routerstation Pro - Auch sehr schönes Gerät, das wird der zentrale Router an unserem Stand. Der sorgt auch für Anbindung ans Freifunknetz (über Tunnel)
  • Ganz oben: Die AUgsburger Freifunkkiste - Der wird nur so rumstehen und gut aussehen. Ich hoffe ich bekomme heut abend das Display noch zum laufen

 

Ausserdem bringt rdnzl noch 2x RB433 und eine Nanostation M5 mit. Damit sollte dann wieder überall auf dem LIT WLAN verfügbar sein. Wir versuchen dieses Jahr wieder ein neues Setup: Zentraler Router, der auch der einzige DHCP-Server ist. Daran hängen über einen GRETAP-Tunnel angebunden die einzelnen anderen Access Points im Gebäude. Durch dieses Setup ist dann problemloses Roaming im Netz gewährleistet (glauben wir, mal sehen).

Heute abend geh ich noch an die Hochschule Augsburg mich dort mit dem Admin treffen und schon mal Dinge für morgen vorbereiten und testen.

 

Ich freu mich auf morgen und auf viele interessante Menschen und Gespräche. Ihr findet uns Freifunker im Foyer und erkennt und am neuen Banner und den vielen WLAN-Geräten.

 

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar schreiben