Freifunk Augsburg

Blog zu Freifunk Augsburg und Mesh-Netzen im Allgemeinen

Um die Ecke gefunkt - Eine Freifunk-Installation in Hochzoll

Damit wir eine kleine Unterkunft für Geflüchtete in Hochzoll versorgen konnten, musste wir "einmal um die Ecke funken"

Die letzte größere Installation im Jahr 2016 war für die Anbindung einer Unterkunft für Geflüchtete in Hochzoll. Im Mehrfamilienhaus das mit bis zu 20 Menschen belegt ist, gab's keine andere Möglichkeit als die Anbindung an unser 5-Ghz-Backbone, das zum Großteil über den Hotelturm läuft. Ohne direkte Sichtverbindung zwischen beiden Gebäude, funken wir deswegen erstmal auf die St. Mattäus-Kirche mitten in Hochzoll und von da aus mit einer weiteren Funkstrecke zum Hotelturm. Der Aufbau war aufgrund der beengten Verhältnisse im Kirchturm, zwischen Glockenmechanik und Taubenschutz etwas #Neuland für uns, aber Dank der tatkräftigen Unterstützung der Kirchengemeinde und des Unterstützervereins "Aufwind" hat das gut geklappt. Hierzu sei explizit auf die Fotos verwiesen, die einen ganz guten Eindruck vom Aufbau vermitteln.
Ganz besonderen Dank geht an die vielen Einzelspenden die Freunden und Bekannten von Volker, die die Finanzierung der Hardware ermöglichten: Vielen Dank dafür!!!

Viel Dank kommt auch zurück von den Menschen, die wir mit freiem WLAN versorgen und zusätzlich ist es auch perspektivisch zu sehn, dass wir unser Netz erweitern, neue Standorte erschließen und so die Chance haben noch mehr Menschen an's Freifunk-Netz anzuschließen.

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar schreiben