Freifunk Augsburg

Blog zu Freifunk Augsburg und Mesh-Netzen im Allgemeinen

Time4Action: Kabel Deutschland auf'n Zahn fühlen!

Über Accesspoints von Kabel Deutschland kann man ab sofort 30 Minuten kostenlos ins Internet, wir schauen's uns an!

Am 16. September hat Kabel Deutschland verkündet, dass man an vier Stellen in Augsburg (1. Fuggerstraße, Kreuzung Bahnhofstraße, 2. Hoher-Weg, Kreuzung Obstmarkt, 3. Metzgplatz, Kreuzung Schlachthausgäßchen, 4. Prinzregentenplatz, Kreuzung Prinzregentenstraße) für 30 Minuten kostenlos ins Internet darf. Danach darf man dafür bezahlen, suuuuper.
Wer jetzt mal die letzten Herbsttage nutzen mag um sich das kostenlose Internet von KD mal anschaun mag, kann das gerne tun. Wir freuen uns auf deinen Erfahrungsbericht, gerne auch mit Themenschwerpunkt: Sind Websperren realisiert und wenn ja wie, gibt's Protokolleinschränkungen oder Downloadlimits, kann man durch ändern der MAC-Adresse weitersurfen, usw.? Lasst eurer Kreativität freien Lauf, aber macht bitte nix kaputt!

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar schreiben