Freifunk Augsburg

Blog zu Freifunk Augsburg und Mesh-Netzen im Allgemeinen

Meshkit 0.0.2

Mit Releases ist das ja immer so eine Sache. Man will nicht zu früh releasen und möglichst erst alle Bugs fixen und Verbesserungen einbauen. Denkt man dann, jetzt ists bald so weit, findet man eigentlich immer noch eine Reihe weiterer Dinge die noch verbessert werden sollten. Und so zieht sich das endlos hin. So gings mir mit diesem zweiten Meshkit Release, aber ich denke jetzt ist es wirklich so weit. Mal nen Punkt setzen, das Baby 0.0.2 nennen, es als stabil erklären und den Freifunk Firmware Generator unter http://meshkit.freifunk.net damit ersetzen. Ab jetzt gibt es beim Firmware Generator also die neue Meshkit 0.0.2 Version mit folgenden Änderungen:

  • OpenWrt upgegraded auf Attitude Adjustment r38455
  • LuCI auf r9933 upgegraded
  • Kein Support mehr für das atheros Target. Es gibt ohnehin kaum Geräte mit dem älteren atheros Chipset die genug Leistung für aktuelles OpenWrt haben.

An Meshkit gab es folgende nennenswerten Änderungen:

  • Das gewählte Community-Profil wird jetzt auf den Router nach /etc/config/ kopiert. Das hat zwei Vorteile: Es müssen nicht mehr alle Profile mit dem Paket freifunk-community-profiles installiert werden und das verwendete Profil ist stets so aktuell wie das Repository mit den Profilen.
  • In den Communityprofilen kann nun mit der option vap eine Defaulteinstellung vorgegeben werden, ob virtuelle Access Points standardmässig eingerichtet werden sollen
  • Bug mit der LAN-IP-Adresse behoben
  • Zum Output des Builds wird nun eine summary.json hinzugefügt
  • Die Build-Seite enthält nun mehr und aufgeräumtere Infos, ebenso die Email an den User
  • Änderungen für Weimarnetz aufgenommen
  • Ein Link zur Dokumentation kann nun eingefügt werden.
  • Statt FF-AP-10.z.x.y wird nun Freifunk-10.z.x.y als Default-IP für VAP verwendet
  • Wenn VAP verwendet wird kann nun auch adhoc per DHCP IPs vergeben, auch das wird über die Communityprofile konfiguriert (option adhoc_dhcp_when_vap)
  • viele kleine Verbesserungen und Fixes

Nennenswerte Änderungen an LuCI:

  • Viele Fixes und Verbesserungen für Splash, unter anderem an der Trafficlimitierung, die jetzt auch den Upload des Clients limitieren kann.
  • Fixes für freifunk-policyrouting
  • Fixes und Erweiterungen für meshwizard
  • Verbesserungen bei der Anzeige der OLSR-Statusinformationen, zeigt jetzt unter anderem auch SNR an
  • Es gibt dank michiwend jetzt ein collectd Plugin das die Anzahl der Leases etc. graphen kann. (bisher noch nicht upstream sondern lokale Patches)
  • Für Augsburg gibt es jetzt einen tinc wizard: luci-app-tinc-augsburg
  • viele weitere, siehe LuCI Changelog von 9796 bis 9933

Dokumentation?

Da hat doch jemand Dokumentation gesagt! Ja, ich habe endlich angefangen mal ne Doku zu Meshkit und der generierten Firmware zu schreiben. Vieles wird schon erklärt, aber es fehlt auch noch einiges. Hilfe dringend benötigt!

Täglich frisch generierte Dokumentation: doc.meshkit.freifunk.net/daily/html

Die Dokumentation wird auf Github und mit Sphinx geschrieben: github.com/freifunk/meshkit-doc

Links

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar schreiben