Freifunk Augsburg

Blog zu Freifunk Augsburg und Mesh-Netzen im Allgemeinen

Freifunk für Augsburg - Nachtrag zum Organisations & Personal-Ausschuss

Aus der Ausschussitzung ergab sich ein Gesprächsangebot mit der städtischen IT-Abteilung und im Artikel sind die verschiedenen Änderungsanträge aufgelistet

Die besten Partys enden in der Küche, sagt man. Stimmt oft auch, in unsrem Fall haben wir uns nach Ende des öffentlichen Teils noch mit dem Leiter der städtischen IT-Abteilung unterhalten. Wir wollten dort das von uns zerschlagene Porzellan zusammenkehren und den Weg in einen Dialog eröffnen. Viel kaputtgegangen war zum Glück nicht, die haben auch leidvolle Erfahrungen mit der Politik und wissen mit so mancher Vor-Zurück-Ja-Nein-Dochnicht-Vielleicht-Entscheidung professionell umzugehen. So konnten wir recht schnell in ein angenehmes Gespräch einsteigen und unsere Kritik am Dringlichkeitsantrag vorbringen und haben gleich profundes Feedback bekommen. Unseren Argumenten wurde aufmerksam zugehört und wir haben daraufhin einen Gesprächstermin vereinbart, wo technische Details und juristische Fragen zu Freifunk erörtert werden konnten. Jawollingen, genau das hatten wir uns gewünscht: Nicht gegeneinander an Konzepten arbeiten, sondern abtasten, was wir miteinander machen können.
Im Nachhinein haben wir noch von einem sehr positiven Antrag der CSU-Fraktion erfahren. Die wollten mit einem eigenen Dringlichkeitsantrag Freifunk zentral reinbringen und leider ging der wirklich gutgemeinte Antrag im Konsens unter... vielleicht auch garnich mal so schlecht, gesamtheitlich gesehen, dass nen parteienübergreifender Kompromiss funktioniert hat und das besser is, als dass eine Einzelvorschlag durchkommt und sei er noch so gut. Trotzdem freut uns die Unterstützung der CSU und wir hoffen, dass die CSU in Bälde einem Freifunk-Antrag auf der großen Bühne zustimmen wird.
Hier noch die Übersicht über alle Dokumente:
Der Dringlichkeitsantrag des städtischen Referats für IT&Organisation: -Die offizielle Freigabe steht noch aus, daher kann das Dokument derzeit nicht veröffentlich werden-
Der Ergänzungsantrag der CSU-Fraktion: [siehe angehängte Dokumente]
Der eigene Dringlichkeitsantrag der CSM-Fraktion: http://www.csm-augsburg.de/?p=2366

Die Dringlichkeitsantrag der SPD: [siehe angehängte Dokumente] Dazu muss noch fairerweise erklärt werden, dass die SPD den nicht unbedingt Freifunk-freundlichen Dringlichkeitsantrag gestellt hat, bevor wir miteinander gesprochen hatten.

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar schreiben