Freifunk Augsburg

Blog zu Freifunk Augsburg und Mesh-Netzen im Allgemeinen

Augsburger Backbone installiert

FH-Augsburg (E-Bau) und Studentenwohnheim BLLV wurden miteinander verbunden.

Am 05.06.07 wurde der Augsburger Backbone (abb), eine Richtfunkverbindung vom E-Bau der FH zum Dach des Studentenwohnheims BLLV in Haunstetten, in Betrieb genommen.

Bereits letzte Woche, am Dienstag dem 29. May, wurde die Installation der Antenne und der Access-Points im Wohnheim durchgeführt. Spezieller Dank geht hierbei an Matthias, Michael und Jann für die tatkräftige Unterstützung.

Knapp eine Woche später, am 4. Juni, wurde dann die Antenne und die Access-Points auf dem FH-Gebäude installiert. Soma, Stephan und Monkey standen mit Funkgerät, Fernglas und sonstigem Werkzeug bewaffnet mit Jann vom BLLV in Kontakt, und versuchten die Antenne richtig auszurichten. Leider kam abgesehen von ein paar Pings keine Verbindung zustande. Erst am nächsten Tag, als im BLLV nochmal die Antenne neu ausgerichtet wurde, ist ein Datendurchsatz von 1.6 MB pro Sekunde erreicht worden.

Wir hoffen durch die Strecke im Stadtteil Haunstetten, sowie rund um der FH ein paar neue Freifunker erreichen zu können.

 

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar schreiben